Loading...

Billigreisen Kanaren

Nahe der afrikanischen Küste, mitten im Atlantik befinden sich die herrlichen Kanaren. Die interessanten Vulkaninseln bestechen mit traumhaften Stränden und einer pflanzlichen Vielfalt. Insgesamt 146 Naturschutzgebiete befinden sich auf den Kanarischen Inseln. Die beliebtesten Ferieninseln sind Gran Canaria, Teneriffa, Fuerteventura, Lanzarote, La Gomera und La Palma. Die Insel Gran Canaria ist die drittgrößte Insel des Archipels. Das Wahrzeichen der schönen Insel ist der 1813 Meter hohe Roque Nublo. Billigreisen Kanaren lohnen sich immer; hier erwartet Sie eine unterschiedliche Vegetation, die von reichen Lorbeerwäldern bis hin zu wüstenähnlichen Regionen reicht. Gran Canaria ist das optimale Ziel für lange Wanderungen, doch auch die fantastischen Sandstrände mit ihren Dünenlandschaften sollten Sie nicht außer Acht lassen. Auf Fuerteventura hingegen herrscht fast überwiegend eine Wüstenlandschaft. Beliebt ist die Insel dank ihrer breiten Sandstrände.

Aufregende Ferien auf den Kanaren
Die größte Insel des Archipels ist Teneriffa. Hier finden Sie zu jeder Jahreszeit ein mildes Klima vor und Teneriffa, sowie die anderen Kanarischen Inseln sind das ganze Jahr über beliebte Reiseziele. Auf Teneriffa kommen Sie als Naturliebhaber auf Ihre Kosten, denn die schöne Insel verfügt über ein großes Artenreichtum und Sie können noch eine Vielfalt an Vogelarten bewundern. Planen Sie Billigreisen Kanaren und verbringen Sie hier erlebnisreiche Urlaubstage. Auch die Insel Lanzarote ist vulkanischen Ursprungs. Eine recht karge Landschaft prägt die Insel und ein Highlight der Insel sind die besonderen schwarzen Lavastrände. Die kleine Insel La Palma ist noch vom Tourismus größtenteils verschont geblieben. Hier finden Sie noch steile Hänge und Hügel und sollten die Wanderschuhe nicht daheim vergessen. Zählen Sie sich zu den Sonnenhungrigen und möchten Sie möglichst viel Zeit am Strand verbringen, dann sind Sie auf den Kanarischen Inseln genau richtig.

Sport auf den Kanaren
Nicht nur Wandern und Radfahren sind beliebte Sportarten auf den Kanaren, auch Freunde des Wassersports kommen hier nicht zu kurz. Gerade an den breiten Sandstränden der Inseln finden Sie ein Paradies für Wassersportler vor. Wellenreiten, Kitesurfen, Tauchen und Jetski, auf den Kanaren ist alles möglich. Hier werden Wünsche noch wahr und mit Billigreisen Kanaren können Sie abwechslungsreiche Ferien erleben. Verreisen Sie mit der ganzen Familie, stehen Ihnen auf der Insel viele Naturparks und Wasserparks zur Verfügung, die auch den kleinen Gästen gefallen werden. Einen Ausflug zum Siam-Park auf Teneriffa sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Wildwasserrutschen, Abenteuerspielplätze und gemütliche Restaurants im asiatischen Stil, werden Ihnen die Urlaubstage versüßen. Möchten Sie die Inseln auf eigene Faust erkunden, dann erwarten Sie viel abenteuerliche Rundreisen. Wandern Sie zu den berühmten "Orgelpfeifen" oder durch eine Märchenlandschaft aus Bimsstein. Auf den kanarischen Inseln gibt es viel zu entdecken.

Zum Relaxen auf die Kanaren
Und natürlich müssen auch die herrlichen Strände dieser wundervollen Inseln erwähnt werden. Besichtigen Sie die Wanderdünen auf Fuerteventura und genießen Sie weite Blicke bis hin zur Insel Isla de Lobos. Oder planen Sie auf Ihren Billigreisen Kanaren auch eine Tour zur Halbinsel Jandia auf Fuerteventura. Feinster Sand und ausreichend Platz laden zum Relaxen ein. Und an der Strandpromenade erwarten Sie unzählige Bars und Restaurants. Die Insel Gran Canaria besticht mit den Stränden von Playa de Ingles und Maspalomas. Erleben Sie fantastische Sonnenuntergänge, das azurblaue Meer und die herrliche Dünenlandschaft. Auf Ihren Billigreisen Kanaren werden Sie von der faszinierenden Landschaft Teneriffas begeistert sein, doch auch die Strände der Insel werden Ihnen gefallen. Einer der schönsten Sandstrände der Kanaren ist der Playa de las Teresitas. Er schimmert in goldenen Tönen und lädt zu erholsamen Momenten ein. Auch auf Freizeitangebote müssen Sie hier nicht verzichten.