Loading...

Hotels Koh Samui

Koh Samui ist eine traumhafte Insel im Golf von Thailand. Der Hauptort ist Na Thon. Zunächst muss von Deutschland aus Bangkok angeflogen werden. Von dort dauert der Weiterflug etwas mehr als eine Stunde. Die beste Reisezeit für Deutsche ist zwischen September und Dezember. Güsntige Hotels Koh Samui - Die Regenzeit zeigt sich hier in heftigen Regenschauern zu Mittag und 26 Grad Celsius.

Das Wichtigste im Überblick

Die Insel eignet sich hervorragend für Erkundigungen per Moped oder Roller. Auf Koh Samui herrscht Linksverkehr. Es ist unbedingt notwendig, einen Helm zu tragen und sehr wachsam zu fahren. Fahrräder können auch gemietet werden, zahlen sich aber nur für kurze Strecken aus. Umgebaute Lieferwagen dienen als Sammeltaxis "Songthaeos". Dabei wird mit dem Fahrer abgeklärt, ob er in die richtige Richtung fährt und schon geht's los. Die Kosten betragen zwischen 1 Euro und 5 Euro.


Die Kulinarik auf Koh Samui

Neben der asiatischen Küche findet sich auch die europäische und amerikanische. Günstige Hotels Koh Samui offeriert ebenfalls internationale Küche. Das beste und günstigste thailändische Essen findet sich an den Straßenständen in Seitengassen. Als Insel bietet Koh Samui den besten frischen Fisch. Currys, Reis, Pad Thais, Krabben und köstlich gewürzter Reis.  Köstliche Mangos, Ananas und Mangostane werden als Nachtisch gereicht.


Wo finden sich die schönsten Strände?

Die günstige Hotels Koh Samui finden sich am Chaweng Beach (Ostküste) und dem Lamai Beach (Südostküste). Der Lamai Beach ist ruhiger. Urlaubhotels Koh Samui finden sich überall, aber besonders an den ruhigeren Stränden, wie zum Beispiel dem Maenam Beach im Norden. Der Thong Takhian Beach (Silberstrand) sowie der Coral Cove Beach sind befindet sich im Osten und ist sehr ruhig.

Günstige Hotels Koh Samui gibt es auch auf dem Choeng Mon Beach, der sich im Nordosten des Flughafens befindet. Sehr ruhig und weitläufig und wie alle Strände auf Koh Samui seicht abfallend und somit ideal für Kinder. Im Norden ist das kleine Fischerdorf Bophut wegen seiner guten Restaurants, Läden und Märkte sehr beliebt. Der Bophut Beach ist also ideal für alle, die es lieber klein, aber fein und gemütlich lieben. Der Lipa Noi Beach im Westen ist naturbelassen und somit einer der schönsten der ganzen Insel.

Wer gerne Wassersport betreibt, ist im Mu Ko Ang Thong Nationalpark gut aufgehoben. 35 Kilometer von Koh Samui entfernt, gibt es hier Tauch- und Schnorchelmöglichkeiten. Das Wasser ist zwischen Februar und Oktober besonders klar und gut geeignet für Tauchgänge. Bootstouren um Koh Samui sind auch sehr beliebt.


Welche Sehenswürdigkeiten bietet die Insel?

Sehr beeindruckend ist die zwölf Meter große, goldene Buddha Statue (Big Buddha Wat Phra Yai) auf einer kleinen Insel vor Koh Samui. Die dazugehörigen Tempelanlagen können besichtigt werden. Allerdings müssen Schultern und Beine bedeckt sein. Mitten auf der Insel im Dschungel befindet sich der Tarnim Magic, der Secret Buddha Garden. Dabei handelt es sich um den "geheimen Garten Buddha" in den Bergen der Insel. Günstige Hotels Koh Samui ! Steinerne Menschen und Tiere befinden sich in einem Garten mit einem Bach. Die Tiere des Dschungels lieben es besonders am frühen Morgen diesen Garten zu besuchen.

Beim Wat Khunaram handelt es sich um einen wunderschönen Tempel, der den Schrein mit der Mumie des Mönchs Luang Pho Daeng enthält. Er gilt als besonderes Heiligtum, da der Mönch während des Gebetes gestorben ist. Jeden Sonntag um 17 Uhr kann der Lamai Nachtmarkt besucht werden. Das Besondere sind die hervorragenden und preisgünstigen thailändischen Gerichte an den Straßenständen. Im Samui Elephant Sanctuary ist es möglich, auf Elephanten zu reiten. Die Tiere werden hier gut behandelt und das Eintrittsgeld auch wirklich für Futter verwendet.


Im unberührten Süden der Insel ist die von Guides geführte Mountainbike Tour zu empfehlen. Sie beginnt am Ban Kao Beach, führt über eine Gummibaum-Plantage zum traditionellen Mittagessen am Strand.