Alles Tomate

Ende August wird die Kleinstadt Bunol wieder in Tomatensoße versinken. Denn um 12 Uhr heißt es: Feuer frei. Lastwagen kippen reife Paradiesäpfel auf die Straße, und etwa 40.000 "Krieger" bewerfen sich mit dem roten Gemüse. Die Tomatina ist eines der populärsten und zugleich eigenartigsten Feste Spaniens. Seit rund 60 Jahren wird es gefeiert. In den Siebziger Jahren wurde daraus ein Massenspaß. Heute ist die Schlacht ein Medienereignis: Fernsehteams aus den USA, Großbritannien, Japan und Australien berichten von der "Tomatenfront".

Von Jahr zu Jahr wird der Andrang in dem Dorf 30 Kilometer westlich von Valencia größer. Immer mehr Touristen wollen sich die "Orgie in Rot" nicht entgehen lassen. Zum Schutz packen die Bewohner von Bunol ihre Häuser mit riesigen Plastikplanen und Klebebändern ein.


(XXL-News/Camilla Härtewig)

bis zu 100 Euro Reisegutschein bei Buchung !

weitere Reiseangebote mit Tiefpreis Garantie finden Sie hier
 

Tomatina - Event Reisen