Familienreisen Faro

Die Stadt Faro in Portugal bietet sowohl sehr interessante kulturelle Sehenswürdigkeiten, als auch einen herrlichen Strandurlaub in und um die Stadt an.

Die Vielfalt an kulturell historischen Werken ist in der Stadt überwältigend. Zu den historischen Bauwerken zählen die herrlichen Paläste, Kirchen und Kathedralen. Das bekannteste Monument ist sicherlich das Gebäude aus dem 18. Jahrhundert, nämlich die Casa das Acafatas. Sie weist mit herrlichen Ornamenten geschmückter Eingangstür und Fenster auf. Eine weitere Attraktion von Familienreisen Faro ist das schönste Barockgebäude der Stadt, der Stadtpalast Solar do Capitao – Mor. Dabei ist die langgezogene Fassade durch Pfeiler unterteilt und das Deckengewölbe der Eingangshalle wird durch vier Marmorsäulen getragen. Nicht entgehen lassen sollte man sich auch die Altstadt, die mit Einkaufsmeilen und historischen Cafes geschmückt ist und somit ein herrlicher Ort zum Entspannen und zum Spazieren gehen darstellt.


Neben den wunderbaren kulturellen Monumenten ist die Stadt mit ihrem internationalen Flughafen der Dreh- und Angelpunkt für alle Algarve Urlauber. Die komplette Touristenregion Algarve wird über Faro versorgt. Familienreisen Faro, somit hat man es vom Faro aus nicht weit zu den herrlichen Stränden in Algarve oder zu den westlichen Haupttouristenzentren der Region: Albufeira, Praia da Rocha und Lagos. Aber auch die Stadt Faro verfügt über eigene Strände. Der Praia da Ilha do Faro wird eher von den Einheimischen besucht, aber ist für den Urlauber auch zugänglich und wird vor allem für wunderbare Strandspaziergänge benutzt. Ein weiterer Strand in unmittelbarer Nähe ist der Praia da Barreta auf einer vorgelagerten kleinen Insel. Die Insel ist mit der Fähre erreichbar und ist überwiegend unbewohnt. Der Strand ist vor allem berühmt für die Dünen und den Disteln. Familienreisen Faro ist insgesamt ein kulturelles Zentrum und ein Treffpunkt für diverse Badeurlaubsmöglichkeiten in und um die Stadt rum.