Loading...

Billigreisen Thailand

Thailand ist für viele zweifelsohne das beliebteste Reiseziel in Südostasien, das Reisende aus der ganzen Welt anzieht. Der Erfolg ist darauf zurückzuführen, dass in diesem Land jeder finden kann, was er sucht. Es gibt nicht so viele Länder auf der Welt, die so reich an schönen weißen Sandstränden, wunderschönen Inseln, üppigen Regenwäldern mit spektakulärer Tierwelt, erstaunlichen religiösen Monumenten und einer interessanten und modernen Hauptstadt sind. Billigreisen Thailand sind nicht nur günstig, es ist schwer, ein Land zu finden, das mehr auf den Tourismus vorbereitet ist als Thailand. Die Menschen in Thailand sind zudem besonders freundlich und zuvorkommend.

Wie die Reise organisiert sein sollte
Zuerst werden Sie sehen, dass Thailand das Land ist, in dem das Reisen am einfachsten ist in der ganzen südostasiatischen Region. Alles ist perfekt für Touristen vorbereitet, und normalerweise sagen wir einfach, dass Touristen in Thailand wie Pakete wirken, die am Zielort ankommen, ohne dass sie sich zu sehr anstrengen müssen. Wenn Sie also noch nie in Südostasien waren, ist Thailand ein perfektes erstes Reiseziel, um diese Region zu erkunden. Billigreisen Thailand erfahren nicht umsonst immer größerer Beliebtheit.

Wann man nach Thailand reisen sollte
In Thailand ist das Klima das ganze Jahr über warm und feucht. Im Norden Thailands herrschen zwischen November und Februar kühlere Temperaturen, besonders in den hügeligen Gebieten. Im Allgemeinen ist die beste Reisezeit für Thailand zwischen November und Mai. Die Temperaturen sind in der Regel bis Februar milder, während die Monate zwischen März und Mai die wärmsten sind.

Auf der Seite des Golfs von Thailand (Ostküste), wo man z.B. die schönen Inseln Koh Tao, Koh Samui, etc. findet, ist die beste Zeit zwischen Juni und September (obwohl das Wetter auch in der Regenzeit meist relativ anständig ist). An der Andamanenküste, wo sich die meisten paradiesischen Inseln befinden, ist es jedoch sehr empfehlenswert, zwischen November und April zu reisen. In der Monsunzeit regnet es sehr viel und das Meer wird oft sehr rau. Zwischen April und Oktober ist der Großteil der Unterkünfte an der Andamanenküste geschlossen.

Visum
Im Allgemeinen brauchen europäische Reisende die Billigreisen Thailand buchen kein Visum, um für weniger als einen Monat nach Thailand zu reisen. Sie benötigen lediglich einen noch 6 Monate gültigen Reisepass, füllen das Einreiseformular aus, das im Flugzeug verteilt wird, und Ihr Pass wird bei der Ankunft am Flughafen abgestempelt.  Für letzteren Stempel ist keine Gebühr zu entrichten. Wenn Sie mit dem Flugzeug einreisen, erhalten Sie mit diesem Stempel die Erlaubnis, sich 30 Tage in Thailand aufzuhalten, während die Erlaubnis bei einem Grenzübertritt am Boden nur für 15 Tage gilt.
Wenn Sie bei Billigreisen Thailand Ihre Urlaubstage verlängern wollen, haben Sie 3 verschiedene Möglichkeiten: verlassen Sie das Land und reisen Sie erneut ein (dies ist kostenlos), holen Sie sich ein Visum vor dem Besuch Thailands in einem anderen Land oder Sie verlängern Ihr Visum in Thailand, wenn Sie bereits dort sind.

Impfstoffe und Medikamente
Bei Billigreisen Thailand ist es sehr wichtig zu beachten, dass es mehrere Regionen gibt, die als Hochrisikogebiete für eine Dengue-Infektion gelten. Selbst in der Hauptstadt ist die Zahl der Infizierten recht hoch. Die Verwendung eines guten Mückenschutzmittels (min. 50% DEET) ist obligatorisch, besonders um Sonnenuntergang und Sonnenaufgang, wenn die Dengue-Mücken am aktivsten sind.
Es gibt keinen obligatorischen Impfstoff für die Einreise nach Thailand. Dennoch wird empfohlen, bestimmte Impfungen zu haben. Am besten erkundigen Sie sich in der Reiseklinik Ihres Landes, wo die Ärzte Sie mit allen notwendigen Informationen versorgen werden.